Ein virtueller Vergnügungspark mit Cartoons, Comics, altem Spielzeug, Genrefilmen und Texten über pixelige Videospiele, und über Verrückte.

Rudi, benimm dich!

Gestern vor vier Jahren starb Rudi Carrell. Den Todestag habe ich damit knapp verpasst, aber was solls’:

Eigentlich sollte das nur ein Text werden für ein von Doc Acula (Badmovies.de) initiiertes Projekt, bei dem verschiedene Websites gemeinsam jeweils einen Film aus einem vorgegebenen Genre besprechen. Thema war bei diesem ersten Mal “Schlagerklamotten”, und meine Wahl fiel auf Rudi, benimm dich! mit Rudi Carrell und von 1971. Als ich mit diesem meinen Text allerdings fertig war, hab ich mir die 1.200 wohlfeilen Worte angeguckt und dachte nur “das liest doch keine Sau.” Also habe ich mich noch mal hingesetzt, meine Bleiwüste zu einem Skript umgeschrieben, morgens um zwei dann die Kamera angeknipst und losgelegt, ohne besonderes Licht, ohne Mikro, ohne Kamm, ohne Hose (zumindest das sieht man nicht).

Die anderen Besprechungen, bzw. die Ritter der Schwafelrunde:

Wenn du bei mir bist (Doc Acula, Badmovies.de)
Wenn jeder Tag ein Sonntag wär (Damien Crowley, Badmovies.de)
Heintje – Ein Herz geht auf Reisen (Diamond Bently, Badmovies.de)
Wenn die tollen Tanten kommen (Gregor, Badmovies.de)
Heintje, mein bester Freund (Crazy Eddie, Von abgründig bis hochwertig)
Ein Kaktus ist kein Lutschbonbon (Jogiwan, Deliria Italiano)
Lustig ist die Jodelei bei der Fummelfilmerei (Reini, GamesUnit)
Sunshine-Reggae auf Ibiza (Krypto McKracken, VideoRaiders)

Das sind noch nicht alle, weil da tatsächlich ein paar Gestalten noch lahmer sind als ich. Falls noch ein paar Nachzügler kommen, update ich den Artikel.



Ähnliche Beiträge


11 Kommentare

1) Ärschetretender Roboter

9. Juli 2010, 01:02

Geil, einfach nur geil. XD
Der Film würde von mir sicher einfach weggezappt werden, wenn ich ihn im Fernsehen finden sollte, aber dein Review ist mega. XDDDD

2) DMJ

10. Juli 2010, 13:11

Un-fucking-believable!
Wie bei allen anderen Beiträgen des Roundtable-Projektes geht es also auch HIER um hillariöse arm-reich-Verwechslungen…die Autoren jener Tage waren schon originell.

Nebenbei…kann es sein, dass diese “Doris” gerade auf Rachemission gegen Bruce Lee loszieht? Ihr Motoradanzug lässt es vermuten und wenn es auch zwei Jahre gedauert hat, scheint sie ihn erwischt zu haben.

3) Matthias

10. Juli 2010, 16:34

Sehr gut :)
Mehr Reviews Bitte! So wird der Schund zu anständiger Unterhaltung recycled!
PS: Bin auf Zombie 09 gespannt!

4) Gregor

10. Juli 2010, 18:20

Du bist irgendwie unheimlich, Lukas. Aber deine Stimme erinnert an die Sendung mit der Maus.
Tja, und der Film sieht ja sogar verhältnismässig lustig aus… Ich meine, ein arschtretender Roboter? Wieso konnte “Wenn die tollen Tanten kommen” nicht so was haben, statt Ilja Richter in Frauenkleidern?

5) Damien Crowley

10. Juli 2010, 18:46

Das Video schau ich gleich noch, aber meinen Namen gleich zweimal falsch zu schreiben… Püh XD

6) Lukas

10. Juli 2010, 19:06

Schon korrigiert, Herr Krauwly. 8)

7) Damien Crowley

10. Juli 2010, 19:26

So ist brav :)

Video wurde gesehen und das Fazit ist: OMG ICH WILL MEHR DAVON SEHEN!!! Von dir als Video-Filmreviewer, nicht von Rudi o.O

Danke für diesen Gröhlauslöser :D

8) Lukas

11. Juli 2010, 11:10

Schön, dass das ankommt – ich würde solche Reviews gerne öfter machen, aber mir fehlt es dafür momentan etwas an Zeit.

@Gregor: Der Zeitpunkt der Aufnahme erklärt zumindest den leicht gruselig-manischen Blick – im Rohmaterial sieht man, wie ich jedesmal zwischen den Takes übermüdet zusammensacke. :P

9) Breadfan

12. Juli 2010, 19:06

Moinsen! Martin hier…Gute Sache das mit dem Carell !
Bei einer Heintje-Filmrezension wie auch einer tiefergehenden Analyse Roberto Blanco’s “Resi, bring Bier” (von mir aus auch David Gaylord Hasselhoff’s Ur-Version) würde ich mich sicherlich, japsend nach Luft und schreiend nach “Määhr”, in die Ecke schmeissen. Großes Kino! ;)

10) Breadfan

12. Juli 2010, 19:07

Carel mit extra ‘r’? Ist ja unglaublich……..

11) Reinifilm

21. Juli 2010, 19:59

Grandiösss!!! Ich hab mich scheckig gelacht… aber das Ende toppt nochmal alles… Da hast du die Messlatte für den nächsten Roundtable verdammt hoch gelegt! :-D

Kommentieren