Ein virtueller Vergnügungspark mit Cartoons, Comics, altem Spielzeug, Genrefilmen und Texten über pixelige Videospiele, und über Verrückte.

Fröhliches Trainwreck-Texten – UPDATE: Siegerehrung!

Tuschtätärä!

Das FRÖHLICHE TRAINWRECK-TEXTEN hat einen Gewinner nach Punkten (bzw. Likes)! Der auf Facebook basisdemokratisch gewählte Text stammt von Christian K.. Hier noch mal seine nunmehr von mir liebevoll handgeletterte, mundgeblasene und fußgetöpferte Siegerseite, die bei nächstbester Gelegenheit abgedruckt wird. Herzlichen Glückwunsch! (Alle weiteren Beiträge gibt es weiter unten zu lesen, und wer überhaupt keine Ahnung hat, worum es hier eigentlich ging, wird am Ende dieser Seite fündig)

Trainwreck-TextenSieger

Lesestoff!

Das hier sind alle 16 Beiträge, die bis zum Ende der Deadline bei mir eingetrudelt sind. Auf Facebook konntet ihr eine Woche lang abstimmen, welche Version die einzig offiziell gültige werden soll.

XenoforgeTaryaXStefEOrlisen2StefEOrlisen1

Sahnehorst2Sahnehorst1ReinifilmManuelJohnen

KaiLaettaJonathanStrangeGregorSchenkerDirkMJuergens

DamienCrowleyChristianK3ChristianK2ChristianK1

Fröhliches Trainwreck-Texten! Ewiger Ruhm zu gewinnen!

Trainwreck-TextenWisst ihr noch, dieser Romeo-und-Julia-Cartoon, den ich neulich gepostet hatte? Der war eigentlich nur Resteverwertung. Ursprünglich war der (mit anderem Text in den Sprechblasen) ein Viertel der Comicseite, die ihr hier seht. Die hatte sich leider als ein kreativer Auffahrunfall entpuppt, weil sie inhaltlich überhaupt keinen Sinn ergab – und dummerweise hatte ich das erst gemerkt, als ich sie schon fertig gezeichnet hatte. Ehrlich gesagt hätte man auch vorher drauf kommen können, dass das wohl nicht funktioniert, denn wie bekommt man Pandas, Pyramiden, Shakespeare und martialische Käferwesen erzählerisch unter einen Hut?

Ja, wie denn wohl? Und hier kommt ihr ins Spiel: ich hatte eine Idee für diesen Comic, aber die war Murks. Ihr könnt der Welt nun beweisen, dass ihr es besser drauf habt als ich. Denkt euch einen möglichst zusammenhängenden Text für dieses Trainwreck aus und schickt mir den bis Ostersonntagabends als Facebook-Nachricht oder per Mail an lukas@sonderland.org (Ich habe die Sprechblasen von 1 bis 9 durchnummeriert, damit niemand 10.000 Stunden in Microsoft Paint verbringen muss. Bitte achtet darauf, dass der Text von der Länge her auch in die Blasen passt). Ich mache aus euren Texten fertige Seiten und lade die am Ostermontag hoch. Anschließend könnt ihr eine Woche lang auf der Sonderland-Facebookseite für eure Favoriten Likes verteilen. Was immer danach die meisten (ich tippe mal auf zwei bis drei…) Likes hat, wird die offizielle und endgültige Fassung der Seite, und dann natürlich auch abgedruckt, sobald ich genug Material für ein Heft habe.

Schreib ein Stück Comic-Geschichte! Schreib mit beim fröhlichen Trainwreck-Texten! Mach schon, Blödmann!



Ähnliche Beiträge


Ein Kommentar

1) Reinifilm

22. April 2015, 14:30

“Seid ihr gut drauf, Aschaffenburg?” ist dennoch großartig. :-)

Kommentieren